HNO Arzt Augsburg, Haunstetten & Königsbrunn

Die Fachärztin für Hals Nasen Ohrenheilkunde (HNO) Nadine Wurzer-Materna führt seit 2012 die Praxis ihres Vaters, Dr. med. F. Materna, einem der alteingesessenen HNO Ärzte in Augsburg, weiter.

Nach schulischer Ausbildung in Haunstetten und Augsburg Stadt, dem Medizinstudium an der Universität Innsbruck und der Ludwig Maximilians Universität München erfolgte die Facharztausbildung am Klinikum Augsburg bei Prof. Dr. Dr. F.X. Brunner, sowie in München.

Vor der Übernahme der Praxis ihres Vaters konnte Nadine Wurzer-Materna ausserdem langjährig Erfahrungen am Klinikum Dritter Orden und in der Kinder HNO in der bekannten Kinderklinik Dritter Orden sammeln. Sie ist selbst Mutter von Zwillingsmädchen.

Ergänzend zur klassischen Schulmedizin betrachtet Nadine Wurzer-Materna nicht nur Hals, Nase und Ohren, sondern wendet eine ganzheitliche Behandlungsstrategie unter Einbeziehung der Naturheilverfahren an, wie z.B. die Möglichkeit zu Eigenblutbehandlung oder Akupunktur. Beschwerden und Erkrankungen können in vielen Fällen konservativ (d.h. ohne Operation) gelindert oder geheilt werden.

Für unsere U.S.-Veteranen haben wir einen passenden Ansprechpartner.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unserer Praxis!

Leistungen, Diagnostik, Therapie für unsere Patienten

  • Sämtliche Hals-, Nasen-, Ohrenärztliche Untersuchungen und Therapien

  • Hals-, Nasen-, Ohrenärztliche Untersuchungen bei Kindern, pädaudiologische Abklärung

  • Abklärung bei Ohrgeräusch, Tinnitus und Schwindel

  • Tinnitus-Messung für Tinnitracks

  • Hörgeräteverordnung

  • Stimmbanduntersuchung vor und nach Schilddrüsen-OP

  • Immuntherapie und orthomolekulare Medizin

  • Psychosomatische Grundversorgung

  • Darmsanierung zur Steigerung der Abwehr

  • Mehrschritt-Sauerstofftherapie

  • Phytotherapeutische Beratung

  • Komplementärmedizin

  • Akupunktur

  • Eigenblutbehandlung

AKTUELLE INFORMATIONEN

Liebe Patienten, 

die bayerische Staatsregierung hat wegen der CORONA-(COVID-19)-Situation für Bayern den Katastrophenfall ausgerufen. Als Ärzte sind wir in dieser Krise besonders gefordert und wir benötigen zwingend Ihre Mithilfe um weiterhin für Sie die medizinische Versorgung leisten zu können. 

Das oberste Ziel ist es, eine Ansteckung für Sie und unser Personal zu verhindern. Dazu sind erhebliche Veränderungen im Behandlungsablauf unvermeidlich. 

Wir müssen, um die Ansteckungsgefahr von Patienten untereinander zu verhindern, unsere Termine sehr genau planen. 

Deshalb: 

KOMMEN SIE NUR NACH TELEFONISCHER TERMINVEREINBARUNG IN DIE PRAXIS. Tel. 0821 8 20 75 

Ungeplante Behandlungen sind ausnahmslos nicht möglich, bitte betreten Sie die Praxisräume keinesfalls ohne vorherige Terminvereinbarung. 

Eine Corona(COVID-19)-Erkrankung können und dürfen wir in der Praxis nicht behandeln. 

Es ist deshalb wichtig, dass Sie sich bei einem Verdacht direkt an die richtige Stelle wenden. Wenn Sie sich unsicher sind helfen wir Ihnen gerne in einem telefonischen Beratungstermin, um mit Ihnen das weitere Vorgehen zu planen. 

Ein Verdacht liegt bei einem oder mehreren der folgenden Symptome vor: 

  • –  Fieber
  • –  Trockener Husten
  • –  Geschmacks- bzw. Geruchsverlust.
  • –  Atembeschwerden, Atemnot Kurzatmigkeit
    Zusätzlich können auch Kopfschmerzen, Durchfall, Schnupfen und andere Erkältungsbeschwerden auftreten.
    Beim kleinsten Verdacht auf eine CORONA Infektion melden Sie sich telefonisch unter der 116 117 oder beim Gesundheitsamt unter 0821 324 4444.
    Bitte stellen Sie sich auf eine erhebliche Wartezeit ein. Die Telefone sind meist belegt, es ist sehr schwierig durchzukommen. Bleiben Sie dran, es gibt derzeit keine andere Möglichkeit. Die Behörden und das dortige Ärzte-Team geben ihr Bestes, aber der Ansturm ist riesig.

In ein Krankenhaus/Notaufnahme sollten Sie nur bei massiven Beschwerden gehen, im Klinikum werden KEINE Corona-Tests bei Patienten vorgenommen, ohne ausreichende Symptome. Unnötige Behandlungen belasten dort die Ärzte und Krankenschwestern, die momentan an der Belastungsgrenze arbeiten. 

Wir haben alle Angst vor einer Ansteckung, und sollten daher genau abwägen, wie wir ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen, im Zweifel genügt ggf. eine telefonische Beratung. 

Bitte kontaktieren Sie uns zunächst telefonisch unter 0821 82075, um einen Termin zu vereinbaren. Patienten mit akuten Beschwerden werden (soweit möglich) bevorzugt behandelt. 

Sie brauchen ein Rezept oder eine Krankmeldung? Wir schicken Ihnen diese gerne zu. 

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass die offene Sprechstunde, aus den oben genannten medizinischen Gründen während der Krise nicht angeboten werden kann, da wir genau planen müssen, wann und wieviele Patienten kommen. 

Es dürfen nur ganz wenige Patienten gleichzeitig in der Praxis oder im Wartezimmer sein. Bitte lassen Sie auch Ihre Angehörigen (soweit möglich) zuhause und kommen Sie allein. Sie dürfen uns gerne Ihre Handynummer geben, damit wir Sie zeitgenau einbestellen können und wir Ihre Wartezeit kurz halten können. 

Kontrolltermine oder geplante Behandlungen (zum Beispiel Hörgeräteanträge oder Überprüfungen) werden wir in Ihrem Sinne absagen. Auch sind derzeit Hausbesuche und Besuche in Altenheimen und Pflegeeinrichtungen nicht möglich. Wir verschieben diese auf einen späteren (hoffentlich infektionsfreien) Zeitraum. 

Wir beantragen gerade eine Videosprechstunde bei der kassenärztlichen Vereinigung, um Sie auch zuhause erreichen zu können. Auch ein Notfalltelefon werden wir einrichten. Dennoch müssen wir uns an den gesetzlichen Datenschutz halten und bitten auch hier um Ihr Verständnis. 

Wir haben aufgrund der hohen Infektiösität des Corona-Virus in unserer Praxis die Hygienemaßnahmen nochmals verschärft. Leider gibt es keine Isolationsmöglichkeiten in unseren Räumlichkeiten, um Abstriche oder Behandlungen bei CORONA Patienten durchzuführen. Wir haben zu wenig Schutzausrüstung und können auch keine Desinfektionsmittel entbehren. Unsere Vorräte reichen gerade um unseren Praxisbetrieb am Laufen zu halten. 

Bitte bleiben Sie gesund! 

Ihre Nadine Wurzer Materna mit dem Praxisteam 

GESUNDHEITS BLOG

Wartezimmer TV San Francisco

Lesen Sie in unserem aktuellen Gesundheits Blog interessante Beiträge zum Thema HNO Heilkunde und alles, was dazu gehört.

PROF. DR. DR. F.X. BRUNNER

Wir freuen uns, Ihnen Sprechzeiten bei
Prof. Dr. Dr. F. X. Brunner
(ehemaliger Chefarzt HNO Klinikum Augsburg) anbieten zu können. Für Termine rufen Sie uns einfach an!

Information for U.S. Veterans

Therapieangebote & Leistungen